Black & Grey (schwarz und weiß) sind ursprünglich Tattoo-Motive, die aus reiner schwarzer Tinte gefertigt werden. Die schwarze Farbe wird bei Bedarf mit destilliertem Wasser verdünnt, um Schattierungen in graue Abstufungen zu bekommen.

Manchmal wird auch weiße Farbe am Ende benutzt, um das gestochene Bild mit highlights (Glanzeffekten) realistischer zu gestalten.