Es gibt leider immer wieder Tätowierungen von „Tätowieren“, die schlecht gestochen wurden. Den Vorgang diese misslungenen Tattoos wieder zu korrigieren und richtig nachzustechen nennt man in der Fachsprache „Refreshing“ oder „Touch up“.